Vergoldermeisterin Regine Redeker

Antiquitäten

Bei uns finden Sie typisch gustavianische Antiquitäten wie Eßtische, Stühle, Geschirrschränke, und Kommoden aus Schweden und Dänemark sowie Louis Seize Spiegel aus Frankreich des 18. Jahrhunderts.

Als Vergolder und Fassmaler bieten wir hauptsächlich gefasste Möbel an, die durch ihre weichen Farbtöne wunderbar in jeder Einrichtung ihren Platz finden und das Gesamtbild erfrischen und leichter werden lassen.

Sonderanfertigungen und Rahmen

Gleichzeitig fertigen wir nach Ihrem Wunsch Möbelstücke, wie Tische, Stühle oder Anrichten neu an und verleihen Ihnen eine Fassung mit Farbe und Patina, in Anlehnung an die antiken Vorbilder.

Unsere Lampen sind alle handangefertigte Drechslerarbeiten, die von uns entworfen und anschließend gefasst und nach Belieben andersfarbig, vergoldet oder versilbert abgesetzt werden können.

Aus einer Vielzahl von Profilleisten können Sie bei uns einen Rahmen anfertigen und nach Ihren Wünschen farblich gestalten, vergolden oder versilbern lassen. Ganz nach Ihrem Geschmack bieten wir klassische und moderne Rahmenleisten und eine professionelle Einrahmung Ihrer Drucke, Stiche oder Ölgemälde an.

Restaurierungen

Selbstverständlich restaurieren wir die Oberflächen Ihrer Möbel und Rahmen.

Abgeplatzte Vergoldungen oder Farbschichten an Möbeln werden von uns gefestigt und retuschiert, Fehlstellen an Objekten wie Spiegelaufsätzen und Bilderrahmen ergänzt oder nachmodelliert. Diese werden dann im Glanz- und Farbton dem Original perfekt angeglichen.

Marmorierungen

Eine andere Technik der Oberflächengestaltung von Möbeln ist das Marmorieren, meist angewandt an Tisch- oder Kommodenplatten und Rahmenprofilen. Bei diesem Imitationsverfahren mit langer Tradition werden Töne und Adergebilde des jeweiligen Marmors mit Farbe und historischen Techniken nachgeahmt.

Neben der Marmorierung ist die Graumalerei eine weitere Gestaltungstechnik an Oberflächen oder Wänden. Diese Illusionsmalerei imitiert eine profilierte Fassade durch Aufmalen der Licht und Schattentöne. Durch größeren Betrachtungsabstand wirkt die Malerei dreidimensional und real.

Fassmalerei und Vergoldungen

Als Vergolder und Fassmaler bieten wir in unserer Werkstatt unter anderem beide dieser oft mit einander kombinierten Techniken an.

Die Fassmalerei beschreibt das farbige Einfassen von Möbeln oder Skulpturen, meist aus Holz. Hierbei werden, nach einer Kreidegrundierung, unterschiedliche Lasuren aufgetragen und abschließend mit einer Patina überzogen um den Objekten das antike Aussehen zu verleihen. Die Möbel wirken „tiefer“ in ihrer Farbgebung, nicht „angestrichen“.

Oft werden Möbel an geeigneten Stellen mit Echtgold abgesetzt. Bei der Polimentvergoldung handelt es sich um Blattgold, das in feinfühliger Arbeitsweise auf einen mit Kreidegrund und Bolus vorbereiteten Untergrund aufgelegt und anschließend poliert wird. Auch hier hilft die Patinierung dem Möbelstück seinen antiken Charakter zu geben.

Sie können bei uns in der Werkstatt aus dem vielseitigen Angebot von gefassten Möbeln auswählen oder Ihre eigenen Möbel von uns fassen und vergolden lassen.

Natürlich beraten wir Sie gern bei der Farbauswahl und der Bearbeitung Ihrer Möbel- zögern Sie nicht, uns anzurufen.